Das Griesheimer Stadtteilbüro "Eiche 13" ist der Veranstaltungs- und Begegnungsort für alle Themen rund um den "Stadtumbau Griesheim" (Städtebauförderprogramm "Stadtumbau in Hessen"). Es befindet sich in der Eichenstraße 13. Wie das "Nachbarschaftsbüro" in der Waldschulstraße 17a ist es ein Begegnungsort für bürgernahe Projektarbeit und verschiedenste Veranstaltungsformate- im Falle der „Eiche“ eben mit dem besonderen Schwerpunkt „Stadtumbau“. Die "Eiche" ist zudem Tagungsort der im Stadtumbauprozess eingerichteten "LoPa - Lokale Partnerschaft", einem ehrenamtlichen Beteiligungsgremium aus Bewohnern und Vertretern verschiedener Griesheimer Institutionen. Das neue Stadtteilbüro wird vom Team des Stadtumbaumanagements aus BSMF und DSK betrieben. Arbeitsgrundlage des Stadtumbaumanagements ist das Integrierte Stadtentwicklungskonzept (ISEK) der Stadt Frankfurt am Main. Es entstand unter Einbeziehung von Bürgern und definiert konkrete Projekte für den Planungsbereich Griesheim-Mitte.

Die Sprechstunden des Stadtumbau-Teams finden im Stadtteilbüro Waldschulstraße 17 a statt.

Montag 15-18 Uhr 
Mittwoch 9 bis 12 Uhr

Alle Informationen zum Stadtumbau: hier