Am Rohmerplatz 11 - 13 in Frankfurt-Bockenheim sind die Rohbauarbeiten abgeschlossen. Mit Beginn des Sommers erfolgen die Innenarbeiten für die Kindertagesstätte und das neue Studentenwohnheim. Den sechs-geschossigen Gebäudekomplex realisiert die BSMF im Auftrag der KEG.

Das Gebäude besteht aus zwei getrennten Nutzungseinheiten. Die Kindertagesstätte ist als zweigeschossige Einheit mit etwas zurückversetzten 1. OG konzipiert. Spielflächen für die Kinder befinden sich im Freibereich sowie auf dem Dach des Erdgeschosses. Dieses wird als "Dachspielplatz" mit Sandkasten, Schaukel und Klettergeräten hergerichtet.  Im ersten bis fünften Obergeschoss entstehen 121 Studentenappartements. Ein gemeinschaftlicher Lernraum befindet sich im Staffelgeschoss und von der begrünten Dachterrasse reicht der Blick auf die Skyline und den Taunus. 

Das Gebäude wird in Passivhausbauweise mit kontrollierte Lüftungssystem mit Wärmerückgewinnung ausgeführt. Die Wärmeversorgung der Nutzungseinheiten erfolgt über einen Gasbrennwertkessel mit Blockheizkraftwerkunterstützung.