Entwicklung eines ehemaligen Gewerbegebietes aus dem 19. Jahrhundert im städtebaulichen Kontext mit der Konversion des ehem. Wesner-Areals. Zielsetzung ist die Konzentration von gewerblichen Nutzungen sowie die Bereitstellung und wohnungswirtschaftliche Entwicklung von geeigneten Flächen. Erwerb des Areals zusammen mit der Stadt Frankfurt am Main und Bereitstellung des westlichen Teilgebiets als Standort des Neubaus der IGS West (Eröffnung 2015). Ansiedlung des Amts für Straßenbau und Erschließung, des Grünflächenamtes sowie der FES auf dem östlichen Teil des Areals.>

rd. 17.000 m² Fläche


Abbruch, Entsiegelung, Altlastensanierung, Erschließung
Bereitstellung der Fläche für den Schulneubau
Erhalt und Integration der historischen Werkhalle "Formenwerk"

Fertigstellung: seit 2010 fortlaufend
Entwicklungsträger: KEG mbH 
Leistungen BSMF:  Projektentwicklung, Projektsteuerung, Steuerung der Zwischennutzung, Architektenleistungen, Planung der Haustechnik