Die BSMF ist seit 1995 Gesellschafterin mehrerer Public-Private-Partnership-Gesellschaften. Der Schwerpunkt dieser Gesellschaften liegt auf der Entwicklung mindergenutzter Flächen und Objekte. Zweck ist deren Umnutzung bzw. Umwandlung für neue Nutzungen, insbesondere für Wohnen.  Ziel der Public-Private-Partnership Unternehmen ist die zügige, wirtschaftliche und ausgewogene Entwicklung zum Vorteil der beteiligten Kommunen und zur Begrenzung der Investitionen und Risiken für die öffentliche Hand.

• KEG Konversions-Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH, gegründet 1995, Gesellschafter: Stadt Frankfurt am Main (50%), BSMF www.keg-frankfurt.de
• GVD Grundstücksentwicklungs- und Verwertungsgesellschaft Darmstadt mbH, gegründet 2002, Gesellschafter: Stadt Darmstadt (52%), BSMF, UBS, KUB, www.darmstadt.de/
• SEG - Stadtentwicklungsgesellschaft Ober-Ramstadt mbH, gegründet 2005, Gesellschafter: Stadt Ober-Ramstadt (50%), BSMF, UBS www.seg-ober-ramstadt.de/

Die Geschäftsführung der KEG, GVD und SEG obliegt jeweils den privaten
Gesellschaftern. Die BSMF ist bei allen drei Gesellschaften Geschäftsbesorgerin.